Referenzen Sportplatzpflege der ROSTOCKER Galabau GmbH

Letztes Spiel auf altem Rasen im Ostseestadion 20.05.2007

Wenn eine Bundesliga-Saison sich dem Ende nähert, sieht der Rasen in den intensivsten Bereichen
oft sehr ramponiert aus. Dies läßt sich selbst bei intensiver Pflege nicht verhindern. Der Torraum, der Mittelpunkt und die Eckpunkte sind dabei besonders von betroffen. Da muß eine Rasenrenovierung stattfinden.


Foto: ROSTOCKER Garten-, Landschafts- & Sportplatzbau GmbH

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok