Neuigkeiten

15.11.2018

Im Frühjahr 2019 sind wir wieder da!

Das Kurt-Bürger-Stadion in Wismar erstrahlt nach seiner 5-monatigen Umbauzeit nun fast in neuem Glanz.
Bis auf die abschließende ziegelrote Spritzbeschichtung der Kunststoffflächen ist alles fertig. Aufgrund des Wassergehaltes in den unteren Schichten und der kühlen Temperaturen war deren fachgerechte Fertigstellung in diesem Jahr leider nicht mehr möglich.

Vor der Winterpause wird derzeit noch die restliche Ausstattung wie die Jugend- und Fußballtore sowie das Diskus-Schutznetz montiert und die Trainerkabinen aufgestellt.
Entstanden ist eine moderne Leichtathletikanlage mit einer wasserundurchlässigen Rundlaufbahn sowie Trainings- und Wettkampfbereiche für Weit- und Hochsprung, Kugelstoßen sowie Diskus- und Speerwurf in beiden Segmenten.

Das -oft vernässte- Naturrasenspielfeld erhielt einerseits die dringend erforderliche Dränage und für Trockenperioden eine Beregnungsanlage. Aus Kostengründen wurden dafür nur die Bereiche über den künftigen Sauger-, Sammler-  und Wasserleitungen geschält, diese verlegt, die Gräben verfüllt und mit Rollrasen in den entsprechenden Breiten belegt.

Noch sind diese Streifen erkennbar, aber die ersten Fußballspiele 2019 können wieder auf einer geschlossenen Grasnarbe gewonnen werden.

Foto: Rostocker GaLaBau GmbH

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok